Einfach mehr leisten !

Athlet des Lebens & Lebensretter (Feuerwehrleute)

Deine Bestleistung abrufen können! Damit Du diese für Dein künftiges Ziel erbringen kannst – ist es gut, wenn Du Deine aktuellen Leistungs-werte kennst. 

Wer kennt das nicht, wenn die ersten Trainingseinheiten motiviert gestartet werden – und nach kurzer Zeit die Luft schon wieder draussen ist.

Ob Du „GROSSE“ oder „kleine“ Ziele verfolgst, können wir Dir mit dem Conconi Leistungstest deine aktuelle Leistungsfähigkeit in Ausdauer- Sportarten ermitteln und so eine gezielte Trainingsempfehlung abgeben.

Ein wesentlicher Vorteil des Conconi-Tests beruht darauf, dass dieser Test standardisiert ist und sehr gut reproduziert werden kann. So können Trainigsfortschritte erkannt und das Training zielgerichtet angepasst werden

Wenn Du deine Leistung misst – kannst Du „einfach mehr leisten“!

Neben dem Training ist auch der Erholung (oder Rekonvaleszenz nach Verletzungen) Beachtung zu schenken, deshalb sind wir Vertriebspartner von BEMER:

Die physikalische Gefässtherapie BEMER hält die Mikrozirkulation in Schwung:  https://conconi.ch/bemer-partner/

Setze deine sportlichen Ziele mit uns!  Wir bieten Dir den besten Service um mit einem Ausdauer-Leistungstest deine Ziele zu erreichen!

  • Wir stellen Deine Ziele in den Mittelpunkt
  • Du wirst mit neuen Erkenntnissen dein Training anpassen
  • Wir sind in der Schweiz und im angrenzenden Ausland tätig

Deine Fortschritte lassen sich sofort erkennen!

Die Leistungsdiagnostik liefert Dir sofort neue Erkenntnisse um Dein Training zu optimieren und hat den entscheidenden Vorteil, dass sich der Test sehr gut reproduzieren lässt.

Der entscheidende Vorteil des Conconi-Tests (sowie des 4-Stufen-Tests) ist die praktische und ortsunabhängige Durchführung. Deshalb bieten wir für Firmen, Sportfachhändler, Schulen & Vereine sowie Institutionen wie die Feuerwehr die Durchführung von Conconi-Tests beim Laufen, auf dem Fahrrad (Ergometer)  und für Spielsportarten an.

Dabei ist die Wahl zwischen der Testform „Conconi-Test“ und „Laktat-Test“ oder gar „Spiro-Ergometrie“ nicht das entscheidende Element. In erster Linie soll sportartspezifisch getestet werden. (Läufer nicht auf dem Fahrrad-Ergometer). Im Hochleistungssport kann ein umfangreicher „Laktat-Stufentest mit zusätzlicher Spiro-Ergometrie“ durchaus sinnvoll sein, ist aber nicht notwendig im Hobby- und Amateur Sport.

Plane wenn immer möglich – 2 bis max. 4 Tests während eines Jahreszyklus in dein Trainingsplan ein. Bei einem Leistungstest bekommst Du ein Feedback über das gesamte Leistungsspektrum – bei einem Test-Wettkampf kannst Du ebenfalls wichtige Erkenntnisse ziehen. Gemeinsam mit der Leistungsdiagnostik, der (Selbst-)Analyse und Kommunikation mit Trainer können neue Reize gesetzt werden.

Melden Sie sich jetzt an

Kommentaren wurden geschlossen.